Home


    Wolfartsweiler Musikanten e.V.

                   Grüß Gott und herzlich willkommen !

22. bis 24. Juni 2019

SOMMERFEST

WOLFARTSWEILER MUSIKANTEN

30. Juni 2019 Frühschoppen

Dorffest Mieterkingen



Abschied und Willkommen heißt es für den Vorsitzenden Thomas Riebsamen (von links), Andreas Wachter, Petra Rothmund, Stephan Sommer,

Steffi Steuer, Martin Birkhofer, Melanie Zimmermann und René Birkhofer.

(Foto: eugen kienzler)

Am Vorabend noch als Gastgeber bei der Segnung des Osterbrunnens aktiv, trafen sich die Musiker der Wolfartsweiler Musikanten am Abend des Palmsonntags im Schützenhaus, um Rückschau und Vorschau zu halten.

Für eine Übergaschung sorgte Achim Riebsamen: Er kündigte seinen Rückzug als Dirigent an.

Wenn man die Stimmung des Abends und den zügigen Verlauf der Versammlung als Gradmesser für den Zustand der Musikkapelle werten darf, kann man dem Wolfartsweiler Kulturträger Bestes attestieren. Dass in Wolfartsweiler auch gute Nachwuchsarbeit geleistet wird, zeigte der Auftritt der Jungmusikanten unter der Leitung von Stephan Kinzinger, die den Abend eröffneten und abschlossen.


Der Abend war auch für den Vorsitzenden Thomas Riebsamen die Premiere als Versammlungsleiter, die er souverän meisterte. „Wir haben ein ereignisreiches Jahr hinter uns“, so sein Resümee. Dies wurde auch im Bericht der Schriftführerin Melanie Zimmermann deutlich, der die vielen Auftritte und Aktivitäten der 36 aktiven Musiker deutlich werden ließ.


Trotz ausgefallenem Sommerfest aber dank einer großzügigen Spende konnte das Jahr mit einem ansehnlichen Überschuss abgeschlossen werden. Davon und von einem beruhigenden Finanzpolster berichtete die Kassiererin Carlitta Staib.


13 Jungmusikanten sind derzeit bei den Wolfartsweiler Musikanten in Ausbildung. Die Zusammenarbeit mit der Musikschule Bad Saulgau und das Engagement des Dirigenten der Jungmusikanten Stephan Kinzinger seien die Garanten für die gute Nachwuchsarbeit, so die Jugendvertreterin Lea Messmer.


34 Musikproben und 18 Auftritte sind die Bilanz des musikalischen Leiters Achim Riebsamen, der sowohl mit der Qualität der Auftritte als auch mit dem gezeigten Engagement der Musiker zufrieden war. Als Höhepunkt bleibe der Auftritt beim Lindauer Oktoberfest in bester Erinnerung.


Lob gab es für die besten Probenbesucher Wolfram Feyrer, Thomas Riebsamen, Petra Rothmund , Marc Rothmund, Carlitta Staib und Tina Wolf. Am Ende seines Berichtes sorgte Achim Riebsamen für eine Überraschung, kündigte er doch zum Ende des Jahres seinen Rücktritt als Dirigent an. „Aus der damaligen Verlegenheitslösuung wurden 15 gute Jahre, ich freue mich aber auch wieder nur als Musiker aktiv zu sein“, sagte Riebsamen.


Als gute Botschafter der Ortschaft und wertvolle Begleiter in allen Lebenslagen bezeichnete Ortsvorsteher Eugen Stork die Wolfartsweiler Musikanten, der den Funktionären die Entlastung der Versammlung erteilen konnte.

Wechsel in der Vereinsführung.

Die Wahlen brachten neue Gesichter in die Führung. Stephan Sommer ist der neue zweite Vorsitzende und Steffi Steuer die neue Schriftführerin. Als Besitzer erhielten René und Martin Birkhofer, wie alle Gewählten das einmütige Vertrauen der Versammlung.


Für die auf eigenen Wunsch ausscheidenden Petra Rothmund, Melanie Zimmermann und Andreas Wachter gab es als verdienten Dank die Würdigung ihrer insgesamt 48 Jahre im Ehrenamt durch den Vorsitzenden und den dankbaren Beifall der Versammlung.


Der Fokus eines bereits wieder gut gebuchten Vereinsjahres wird das Konzert zur Verabschiedung von Achim Riebsamen am 2. November und das in neuer Form und an neuem Platz stattfindende dreitägige Sommerfest vom 22. bis 24. Juni sein.


Zuerst aber gilt es, sich auf das anstehende Kreismusikfest in Hohentengen vorzubereiten so die Zielvorgabe des Vorsitzenden. Das gute Miteinander bestätigten Hans Müller für die Kirchengemeinde, Herbert Masur für den Schützenverein und Tobias Feyrer für die Feuerwehr-Löschgruppe.

Copyright Wolfartsweiler Musikanten @ All Rights Reserved